PVA IVS liefert größten Sinterofen für Siliziumkarbid

Für einen langjährigen Kunden in Südfrankreich wurde im Jahr 2018 die inzwischen zweite Großanlage zum Sintern von Siliziumkarbid (SiC) geliefert.


Der Sinterofen zeichnet sich durch eine hohe Betriebstemperatur von 2.200 °C aus und beeindruckt durch seine enorme Größe mit einem Nutzraum von 1.750 x 1.000 x 2.200 mm³. Dies ist der größte SiC-Sinterofen der Firmengeschichte. In einem Entbinderungs- und Sinterprozess werden maschinenbearbeitete Teile aus gepressten SiC Pulver-Rohlingen zunächst von organischem Binder befreit und schließlich zu hochfesten Bauteilen gesintert.

Diese Teile zeichnen sich aus durch geringes Gewicht sowie hohe Beständigkeit gegenüber Temperaturschocks und chemischen Angriff. Somit finden sie u.a. Anwendung als Grundkörper für den Aufbau von Satelliten und Weltraumteleskopen aber auch für chemische Reaktoren.

In ersten Ofenfahrten konnte unser Kunde eine überaus gute Produktqualität über den gesamten Nutzraum realisieren, als Nachweis der besonderen Effizienz und exzellenten Produktivität der Anlage.


Sofort-Kontakt

slideoutcontact
Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Senden“ akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Ich bin mir bewusst, dass bei einer Kontaktaufnahme über dieses Kontaktformular eine Speicherung meiner Daten zur weiteren Bearbeitung meiner Anfrage sowie für den Fall späterer Rückfragen erfolgt.

PVA TePla AG
Im Westpark 10 - 12
D-35435 Wettenberg

Telefon: +49 (0) 641/68690-0
Fax: +49 (0) 641/68690-800