Nachhaltigkeit PVA TePla

Nachhaltigkeit / Verantwortungsvoll handeln

Wir wissen, dass sich soziale, ökologische und wirtschaftliche Aktivitäten sowie Leistungen gegenseitig beeinflussen und spürbare Wechselwirkungen besitzen. Als Ausrüster wegweisender Schlüsselindustrien führen wir unsere Geschäfte verantwortungsvoll und unter Berücksichtigung der Interessen aller Stakeholder.

Nachhaltigkeit ist mehr als nur die reine Erfüllung von Verordnungen und Vorschriften. Sie muss Ausdruck einer stetigen und ernsthaften Bemühung um dauerhafte Verbesserung unserer ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekte sein. Auch wollen wir, dass unsere Mitarbeiter motiviert für ein verantwortungsbewusstes Unternehmen arbeiten.

Die Metrologie- und Kristallzuchtanlagen der PVA TePla-Gruppe – einem wichtigen Anbieter für die Halbleiterindustrie – werden zur Herstellung und Qualitätsprüfung von Wafern und leistungsstarker Bauelemente für elektronische und opto-elektronische Anwendungen auf Basis von Halbleitermaterialien genutzt. Einfluss können wir in besonderem Maße über die Gestaltung und Entwicklung unserer Produkte nehmen. Durch unsere zukunftsweisenden Technologien wie z.B. Herstellungsverfahren für Siliziumkarbidkristalle (SiC-Kristalle) tragen wir zu einer deutlichen Senkung des Energieverbrauchs der Produkte unserer Kunden und deren Abnehmer bei. So benötigen beispielsweise Leistungsbauelemente auf SiC-Basis, wie sie auf unseren Anlagen gefertigt werden, im Vergleich zu den herkömmlichen siliziumbasierten Leistungschips erheblich weniger Energie bei gleicher oder höherer Leistung.

Mehr Details zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten der PVA TePla finden Sie in den untenstehenden Berichten, die ab 2020 jährlich in Ergänzung zum Geschäftsbericht veröffentlicht werden.

Stakeholderbefragung

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung sollte angesichts der großen gesellschaftlichen Bedeutung dieses Themas im Dialog mit den Stakeholdern des Unternehmens erfolgen. Der kontinuierliche Austausch ermöglicht es der PVA TePla - Gruppe, die Bedürfnisse, Erwartungen und Wünsche unterschiedlicher Interessengruppen besser zu verstehen und in ihr unternehmerisches Handeln einzubeziehen.

Diese frei zugängliche Stakeholder-Befragung soll unter anderem unsere Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Investoren und Geschäftspartner ansprechen und aktiv an unserem Dialog beteiligen. Das Corporate Responsibility Team der PVA TePla – Gruppe wird die Ergebnisse dieser Befragung bewerten und darauf aufbauend die wesentlichen Handlungsfelder aus Sicht des Unternehmens priorisieren. Diese Befragung bildet zusammen mit einer durchzuführenden Verifizierung der Wesentlichkeiten die Grundlage für die strategische Weiterentwicklung des Corporate Responsibility Managements sowie für die Auswahl der zu berichtenden Aspekte und Sachverhalte in der zusammengefassten nichtfinanziellen Erklärung.

Stakeholderbefragung

Ihr Ansprechpartner

Dr. Gert Fisahn

Dr. Gert Fisahn

Investor Relations

Sofort-Kontakt

slideoutcontact
Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anfrage in Ihrem Posteingang
Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Bitte lösen Sie nachfolgende Aufgabe:
captcha

PVA TePla AG
Im Westpark 10 - 12
D-35435 Wettenberg

Telefon: +49 (0) 641/68690-0
Fax: +49 (0) 641/68690-800